"Der Körper ist der Tempel der Seele“


Diese Weisheit hat für mich durch meine jahrelange Erfahrung mit der Körperarbeit, gestützt und erweitert durch meine Ausbildungen, an Tiefe gewonnen.

Unsere eigene Entwicklung, unsere äußere und innere Aufrichtung, unsere Erfahrungen und  psychisch - seelischen Prozesse sind im Körperbild ablesbar und bis in die Körperzellen gespeichert.

Für körperliche Heilungsprozesse kann eine Unterstützung auf  psychischer Ebene sinnvoll werden.
Über das Wahrnehmen und Bewusstwerden, Klären der Situation und neue Wege aufsuchen, können Körper und Seele wieder zu ihrer natürlichen Einheit finden.

In den Gesprächen zu den Behandlungen können sich psychische Befindlichkeiten zeigen.
An dieser Stelle kann ich anbieten, mit Ihnen auf der psychotherapeutischen Ebenen zu arbeiten.

Dies erfolgt ausschließlich nach dem an mich gerichteten Arbeitsauftrag Ihrerseits.

Mit Methoden aus der Gestalt- und Körperpsychotherapie, sowie der Intergrativen Tanz- und Bewegungstherapie werden die Stunden gestaltet, je nach Befindlichkeit, der Motivation und dem Ziel.

 

„Der Mensch kann über den Körper am Wissen um sich selbst arbeiten“  Mary Whitehouse