free bootstrap template


Integrative Tanz- und Bewegungstherapie

Tanzen und bewegen
Der Fokus der Arbeit in der ITB liegt auf dem ganzen Menschen.
Auch wenn ein Vorgehen differenziert mal auf der körperlichen, emotionalen oder kongnitiven Ebene liegt, suchen wir gemeinsam nach den Übergängen zwischen den Ebenen.
Ziel ist eine bewusstere Selbstregulierung, Integration und Neu-Bewertung vorhandener Potenziale.
Die Betrachtung des dynamischen Kräftefelds von Familie, Arbeit, Umwelt fließt in die Arbeit mit ein.
Die Arbeitsweise der Integrativen Tanz-und Bewegungstherapie bedient sich dreier Modalitäten, die ineinander greifen:
a) die übungszentrierte- funktionale
b) die erlebniszentrierte
c) die konfliktzentrierte 

Sie dienen dem Erleben und Beleuchten von:
- Kontakt zu sich selbst
- Weitung der Wahrnehmungs-, Ausdrucks- und Resonanzfähigkeit
- vom Geworden-Sein, Gegenwart und Zukunft
- intrapsychischen Dynamiken
- Beziehung zu anderen (die Gruppe ist ein reicher Rahmen für Begegnung und Erfahrung)

ITB geht davon aus, dass der Körper alles gespeichert hat;  über den Körper, Bewegung, kreative Medien und Musik können die Themen, Gefühle frei gelegt werden.

Termine:
° Jahrestreffen, offen für neue TeilnehmerInnen, im Vorarlberg, Batschuns, 04.-06. Oktober 2019
° Jahrestreffen, offen für neue TeilnehmerInnen, im Vorarlberg, St. Arbogast: 18. - 20. September 2020
° Weiterbildung zusammen mit Michaela Kyllönen, St. Arbogast: 06. - 08. März 2020; 19. - 21. Juni 2020; 18. - 20. Dezember 2020

Ausbildung und Assistenz bei Ursel Burek


Authentic movement
Authentisches Bewegen
für Menschen mit dem Wunsch, über die Weisheit ihres Körpers ihre innere Landkarte zu erforschen.
AM ist ein Weg der Achtsamkeit und gleicht der buddhistischen Meditation:
bemerke, welche Empfindungen, Gefühle, Bilder, Impulse nach oben steigen und folge diesen mit Bewegung und/oder Stimme -richtungslos, erwartungslos, jenseits vom Intellekt, zulassen statt tun.
Ein rituelles Setting rahmt den schützenden äußeren Raum ein.
Eine Zeugin begleitet die Bewegende in ihrer unvoreingenommenen Präsenz.
Der gemeinsame Austausch im Anschluss der Sequenz bietet die Möglichkeit der Reflektion und Integration.

Termin:  17. November
11:00 - 15:00 Uhr

Ort: SoundOase, Mannheim, Lameystr. 8

Preis: 40,00 €

Leitung: Barbara Lettmann, Heilpraktikerin für Körpertherapie und Gestaltberatung




      Anmeldung

Mobirise
Mobirise
Mobirise

© Copyright 2019 Barbara Lettmann